KARRIERE BEI SCHLÜTER & MAACK

Der Geschäftserfolg im persönlichen Kontakt mit unseren Lieferanten und Kunden der Lebensmittelbranche sowie den Logistikpartnern in Übersee und in Europa motiviert uns immer wieder zu neuen Höchstleistungen.

Um unsere Erfolge zu sichern und auszubauen, investieren wir seit der Gründung 1820 in die Nachwuchsförderung und bieten Schulabsolventen zum 1. August 2023 eine Ausbildung als Kaufmann / Kauffrau im Groß- und Außenhandelsmanagement – Fachrichtung Außenhandelsmanagement (m/w/d) an.

man-people-space-desk2

Über die Ausbildung bei Schlüter & Maack:

Ausbildung ist bei uns Nachwuchssicherung, denn Kontinuität gehört zu den Grundwerten unseres hanseatisch geprägten Familienunternehmens. Viele Kollegen haben auch schon ihre Ausbildung bei uns absolviert. Analytisches kaufmännisches Denken, fröhliche Zielstrebigkeit sowie eine selbstbewusste situationsgerechte Kommunikation sind wesentliche Grundlage des Erfolges nicht nur in der Ausbildung. Auf dieser Grundlage übertragen wir unseren Auszubildenden zur persönlichen Entwicklung schon sehr früh Verantwortung.

In verschiedenen Stationen unseres Hauses, wie z.B. Im- und Export, Warenkunde, Beschaffungskunde, Lager und Produktion,  bereiten wir die Auszubildenden zielgerichtet auf ihr Berufsleben im Außenhandel vor. Nach Einarbeitung durch qualifizierte Mitarbeiter übernehmen die Auszubildenden Aufgaben zur selbstständigen Bearbeitung und Betreuung.

Wer im Rahmen einer gewachsenen Tradition den gesunden Konkurrenzkampf annimmt, wer im Leben weiterkommen und seine Leistungsfähigkeit steigern möchte, wer seine Ziele immer höher setzen will und wer immer nach dem Besten strebt, der ist hier goldrichtig!

Warum es sich lohnt, eine Ausbildung bei Schlüter & Maack zu machen:

Tanja – Auszubildende im 2. Lehrjahr:
„Bereits nach knapp 3 Monaten fühlte ich mich komplett in das Unternehmen integriert. Vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben vereinfachten das Verständnis der Arbeitsabläufe. Die Arbeitsatmosphäre für uns Auszubildende ist sehr angenehm, denn die Kommunikation im gesamten Unternehmen ist sehr gut, da wir von sehr kompetenten und hilfsbereiten Kollegen umgeben sind, die uns fördern, gleichzeitig aber auch ständig fordern.“

Jasmin – Auszubildende im 1. Lehrjahr:
„Im Außenhandel werden kommunikative Fähigkeiten und kaufmännisches Verständnis vielseitig miteinander verbunden. Besonders gut an der Ausbildung bei Schlüter & Maack gefällt mit, dass ich als Auszubildende in alle Themenbereiche Einblick bekomme und bereits nach kurzer Zeit fest in die Arbeitsabläufe integriert bin. Durch den zweimal wöchentlich stattfindenden Berufsschulunterricht werden Theorie und Praxis perfekt miteinander verknüpft.“

Tim – ehemaliger Auszubildender:
„Die Vielfältigkeit der Aufgaben lässt jeden Arbeitstag individuell ablaufen und stellt ein gutes Gegenstück zu der theoretischen Ausbildung an der Berufsschule dar. Als Auszubildender wird man nach kürzester Zeit fest in die Arbeitsabläufe eingebunden. Der tägliche Kontakt mit internationalen Geschäftspartnern ermöglicht den vielseitigen Gebrauch von Sprachkenntnissen und hilft, die wichtige globale Rolle des Außenhandelskaufmanns zu verstehen.“

Ausbildungsbeginn ist der 1. August!

Aktuelle Stellenausschreibungen

Referent (m/w/d) Qualitätsmanagement
Nähere Informationen finden Sie
hier »


Ausbildung Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandelsmanagement – Fachrichtung Außenhandelsmanagement – auch für Studienaussteiger
Nähere Informationen finden Sie
hier »


Ausbildung (m/w/d) Fachkraft für Lagerlogistik
Nähere Informationen finden Sie
hier »